Versandkostenfrei ab 30 Euro in Deutschland. Bequeme Zahlung. Versand durch Hermes.

Vegane Nahrungsergänzung

Warum sollte Eisen zusammen mit Vitamin C aufgenommen werden?

Eisen ist eines der wichtigsten Spurenelemente und liegt im menschlichen Körper als Oxidverbindung vor. Hier übernimmt Eisen verschiedene Funktionen und unterstützt die Zellbildung, den Sauerstofftransport, sowie den Abbau von freien Radikalen. Allerdings nimmt der Körper dieses Spurenelement erschwert auf und benötigt für eine vollständige Resorption Vitamin C.

Eisenhaltige Lebensmittel oder Nahrungsergänzung wirken nur dann effektiv, wenn die Grundlage zur Resorption geschaffen und durch Vitamin C reiche Lebensmittel wie Obst und Gemüse unterstützt wird.

Auch bei ausgewogener und eisenreicher Ernährung sind Mangelerscheinungen nicht ausgeschlossen. Kann der Körper das Eisen nicht umwandeln und verarbeiten, entsteht ein Mangel und äußert sich auf verschiedenen Wegen.

Brüchige Nägel oder Haarausfall sind zwei sichere Anzeichen, dass der Körper zu wenig Eisen erhält und an einer Unterversorgung mit diesem Spurenelement leidet.

Newsletter mit Angeboten, Rabatten und mehr.

Kostenlos und jederzeit abbestellbar.

Eisenpräparate entfalten ihre Wirkung als Multipräparat oder in Kombination mit Vitamin C, das in Form von frischer pflanzlicher Kost, oder aber als Nahrungsergänzung aufgenommen werden kann. Wichtig ist, dass dem Eisen eine Basis zur Wirksamkeit geschaffen und durch Vitamin C gegeben wird.

Nicht verarbeitete Eisenpräparate lagern sich im Körper, hier bevorzugt in der Milz und den Darmwänden ein. Der unerwünschte Nebeneffekt lässt sich durch Vitamin C vermeiden. Selbst bereits eingelagerte Bestandteile werden aus den Organen gelöst und in die Blutbahn transportiert, wird der Körper durch Vitamin C unterstützt und zur Verstoffwechselung von Eisenpräparaten angeregt.

Da das Vitamin obendrein für die Hormonausschüttung und Entgiftung des Körpers verantwortlich ist, sollte man mit der Menge nicht sparen und die Zufuhr vor allem über frische Kost gewährleisten. Wer viel Obst und Gemüse verzehrt, muss in der Regel keinen Eisenmangel befürchten und fühlt sich fitter, gesünder und aktiver.

Dieser Faktor begründet sich nicht allein in der Wirkung des Vitamins, sondern geht mit der vollständigen Resorption von Eisen einher und steigert das Wohlbefinden. Während Pflanzen Vitamin C selbst produzieren, ist dieser Vorgang im menschlichen Körper nicht möglich. Hier liegt auch der Grund, warum vor allem junge Frauen an Eisenmangel leiden und diesen trotz Zusatzpräparate und Nahrungsergänzung nicht ausgleichen können.

Wird das Eisen nur aufgenommen und nicht verarbeitet, lässt sich die Mangelerscheinung nicht vermeiden oder beheben. Als Grundsatz für eine gesunde Ernährung sollte ein frischer, Vitamin C reicher Saft oder frisches Obst und Gemüse direkt begleitend zum Eisenpräparat aufgenommen werden.

Im Körper eingelagertes, unverarbeitetes Eisen kann zu Funktionsstörungen der Organe führen und verfehlt seinen eigentlichen Zweck. Um diesen Effekt zu vermeiden, ist die Aufnahme von Eisenpräparaten mit frischen pflanzlichen Lebensmitteln die beste Basis.

Übrigens: Unser Eisen-Citrat enthält sowohl Eisen, als auch Vitamin C.

Unsere Eisen-Citrat-Kapseln.

Eisen Citrat Kapseln (vegan)

Bjökovit Eisen-Citrat Nahrungsergänzungsmittel 60 Kapseln = 33,8 Gramm in Faltschachtel

13,95 €
(41,27 €/100g)

Zum Warenkorb