Versandkostenfrei ab 25,- Euro in Deutschland. Einfache Kaufabwicklung. Versand durch Hermes.

Vegane Nahrungsergänzung

OPC Traubenkern Kapseln (vegan)

Wissenswertes zu OPC
OPC ist die Abkürzung für Oligomere Proanthocyanidine. Sie gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen und werden zur großen Gruppe der Polyphenole gezählt.

Die Ausgangsstoffe für OPC finden sich in vielen Pflanzen und Früchten, hier besonders in Rinden, Kernhäuten und Schalen. Entdeckt wurde OPC im Jahre 1948 von dem französischen Wissenschaftler Professor Dr. Jack Masquelier. Zunächst gewann er die Substanz aus den Schalen von Erdnüssen, später entdeckte er sie auch in der Rinde der Pinus maritima, einer französischen Pinienart. 1955 stellte Masquelier fest, dass sich die Substanz OPC in weitaus größeren Mengen auch aus roten Weintrauben, hier speziell aus den Kernen, extrahieren lässt.

Trauben
Trauben
Bild: 123rf.com

BjökoVit OPC Traubenkern vegan ist ein natürliches, optimal abgestimmtes Nahrungsergänzungsmittel mit höchster Qualität nach dem Reinsubstanzprinzip. Trennmittel, Süßstoffe, Farbstoffe, Bindemittel, Füll- oder Geschmackstoffe bekommen Sie bei uns nicht. Es ist vegan, halal, lactose- und glutenfrei. Die Herstellung erfolgt unter strengen Gesundheitsbestimmungen nach dem Good Manufacturing Practice (GMP)-Standard bei einem zertifizierten deutschen Produzenten.

Auf die Konzentration kommt es an
Jede Kapsel enthält 200 mg Traubenkernextrakt, standardisiert auf mindestens 60% OPC - Oligomere Proanthocyan - entspricht mindestens 120 mg OPC pro Kapsel - standardisiert auf mindestens 95% PAC - Proanthocyane

Zusammenspiel
Natürliches OPC: antioxidative Eigenschaften und Verstärkung der positiven Wirkungen von Vitamin C und E.

Hagebutten
Hagebutten
Bild: 123rf.com

Hagebuttenextrakt mit natürlichem Vitamin C und Vitamin E aus Pflanzenölen, das der Körper gut aufnimmt: Radikalfänger und Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.

Die Kapseln von BjökoVit OPC Traubenkern vegan sind aktuell die kleinsten Kapseln auf dem Markt: Jeder kann sie leicht schlucken und bei Bedarf lassen sich die Steckkapseln öffnen und das Pulver direkt einnehmen