Versandkostenfrei ab 30 Euro in Deutschland. Bequeme Zahlung. Versand durch Hermes.

Vegane Nahrungsergänzung

Vitamin D3 und Vitamin K2 – eine perfekte Kombi


Bild: Fotolia.com

Vitamin D3 hilft uns dabei, starke und gesunde Knochen zu behalten. Es ist für die Aufnahme von Kalzium sogar unerlässlich. Um das Kalzium aber gut zu verwerten, benötigt unser Körper Vitamin K2. Vitamin K2 unterstützt den Körper dabei, das Kalzium richtig zu verstoffwechseln und einzulagern. Fehlt Vitamin K2, kann dies die Kalzium-Verwertung erschweren und sogar dazu führen, dass sich Kalzium in den Gefäßen und Organen ablagert. Ein Mangel an Vitamin K2 kann daher das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen.

Studien haben gezeigt, dass ein Mangel an Vitamin K2 sogar das Risiko für Knochenbrüche erhöhen kann, selbst wenn ausreichend Vitamin D aufgenommen wurde. Aus diesem Grund empfehlen Experten, Vitamin D3 stets mit Vitamin K2 zu kombinieren.

Vitamin K – eigentlich zwei verschiedene Vitamine.

Das Vitamin K liegt in zwei Formen vor, die eigentlich gar nicht zur selben Stoffgruppe gehören, aus historischen Gründen aber als „Vitamin K“ zusammengefasst werden.

Diese Formen sind:
Vitamin K1 (Phylloquinon), das eine wichtige Rolle bei der Blutgerinnung spielt und unter anderem in grünen Blattgemüsen, Algen und Pflanzenölen vorkommt.
Vitamin K2 (Menachinon), das für den Kalzium -Stoffwechsel von Bedeutung ist und von Mikroorganismen gebildet wird.

Newsletter mit Angeboten, Rabatten und mehr.

Kostenlos und jederzeit abbestellbar.

Menanchinone liegen in verschiedenen chemischen Formen vor, darunter die bekanntesten: MK4 und MK7. Die Form Vitamin K2 MK7 verbleibt aufgrund ihrer chemischen Struktur viel länger im Blut und kann daher vom Körper besser aufgenommen werden. Außerdem ist MK7 eine Form, die natürlich gewonnen werden kann, während Vitamin K2 MK4 synthetisch erzeugt wird. Die meisten Gesundheitsexperten empfehlen, die Form Vitamin K2 MK7 zu wählen.

Vitamin K2 kommt natürlicherweise vor allem in Tierprodukten und in fermentierten Lebensmitteln vor. In unseren veganen Vitamin K-Kapseln verwenden wir rein pflanzliches Vitamin K2 der Form MK7, das aus der japanischen Reisspeise „Natto“ gewonnen wird, die durch Fermentation besonders viel Vitamin K2 enthält. Außerdem setzen wir dem veganen Kombi-Präparat auch Vitamin B12 und den sekundären Pflanzenstoff Resveratrol zu.

Wir gewinnen Vitamin K2 MK7 aus Natto
Wir gewinnen Vitamin K2 MK7 aus Natto

Statt chemischer Füllstoffe verwenden wir in unserem K2-Kombi-Präparat übrigens Traubenkernmehl und Knöterichextrakt. So erhalten Sie ein wirklich hochwertiges und mit viel Expertise entwickeltes, rein pflanzliches Produkt!

Vitamin K2 und D3 – Top-Kombi!

Wir empfehlen, unser Vitamin K2-Präparat mit unserem veganen Vitamin D-Kapseln zu kombinieren. Unsere Vitamin D-Kapseln werden aus Flechten gewonnen und enthalten die besonders gut verfügbare Form Vitamin D3. Viele vegane Vitamin D-Tabletten anderer Hersteller enthalten Vitamin D2, das vom Körper erst aufwendig umgewandelt werden muss.

Kennen Sie schon diese Präparate?

Vitamin K2 MK-7 Kapseln all-trans (vegan)

Bjökovit Vitamin K2 MK-7 Kapseln Nahrungsergänzungsmittel 60 Kapseln = 40 Gramm in Faltschachtel

16,95 €
(42,38 €/100g)

Zum Warenkorb

Vitamin D3 Kapseln (vegan)

Bjökovit Vitamin D3 Nahrungsergänzungsmittel 60 Kapseln = 34 Gramm in Faltschachtel

16,95 €
(49,85 €/100g)

Zum Warenkorb